UNVERPACKT; ZEROWASTE & Co.

innovationslabor organic future ///

initiiert by mërz punkt

Begleitet und teilt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/GUBE20

 

Impulsabend 7

28.10.2015

18.30 Uhr

 

UNVERPACKT, ZERO WASTE und CO.

 

Unverpackt-Läden, Zerowaste, Plastiktütenverzicht.

Welche Impulse kann der Handel daraus mitnehmen?

Eine Kooperationsveranstaltung mit der GLS Bank

 

Überall entstehen im Moment #Unverpackt-Läden, #Reduce und Reuse-Projekte, Repaircafés und Tauschbörsen. Vollcorner "verweigert " seinen Kunden konsequent Plastikbeutel, Müsli, Pasta und Co. werden wieder lose verkauft. In Frankreich und in den USA bei Whole Food Organic schon länger selbstverständlich ist.

Der bewusste Umgang mit unseren Ressourcen, der Plastikmüll in den Meeren und in den Supermärkten bewegt die Gemüter.

 

Warum wird eigentlich so viel verpackt bei uns? Ausgerechnet das Biogemüse im Supermarkt in der Plastikpackung? Muss das sein? Und wie nimmt der Biofachhandel dieses Thema in seinen Alltag auf, die denen die Müllvermeidung doch ein Herzensanliegen sein müssTop

 

Neun Macherinnen und Macher präsentieren uns im kurzweiligen Pecha Kucha-Format ihre Erfahrungen mit dem Thema Unverpackt:

4 Minuten Vorstellung, 4 Minuten Fragen. Konzentration auf das Wesentliche.

 

Mit dabei:

UNVERPACKT Läden

Hannah Sartin & Team /// Stellten den OHNE Laden in München vor

Katrin Schüler /// Stellt die Laden"Plastikfreie ZONE" in München vor, den es bereits seit über einem Jahr gibt

GLS Bank /// stellt Unverpackt-Projekte vor, die sie in ihrer Entstehung begleiten

mërz punkt /// präsentiert Unverpackt-Konzepte und Projekte aus der ganzen Welt

 

UNVERPACKT im Biofachhandel

Biobäckerei BrotZeit in Grünwald /// Versucht die Kunden dazu zu bringen, Mehrwegbecher und -Brotbeutel zu verwenden und gewährt dafür Rabatte

Monika Demgen vom Biomarkt Stemmerhof ///

Michael Sendl vom Biosupermarkt BIOMICHL in Weilheim ///

Kathi Zanker vom Bioladen Lebenskunst in Freising ///

 

UNVERPACKT Hintergründe

UTOPIA zu Zerowaste

Dr. Hartmut Hoffmann /// Sprecher des AK Abfall und Rohstoffe des BUND e.V.

Newcomer Sophia Henle & Constanze vom Blog: projectzerowaste.com

 

An diesem Abend, den wir wieder gemeinsam mit der GLS veranstalten stellen sich inspirierende Unverpackt-Projekte vor, außerdem erläutern uns Bioladner ihre Erfahrungen, ihre Erfolgsbeispiele und auch die behördlichen, frustrierenden Einschränkungen dazu.

Der BUND liefert uns die fachlichen Hintergründe von der anderen Seiet: was macht der Müll in unserer Umwelt?

Es ist uns ein Anliegen, immer verschiedene Blickwinkel auf ein Thema zu sehen - um zu verstehen.

 

Und auch hier gilt das Grundprinzip des Raumes: #SHARE

Wir stellen Raum, Netzwerk, Organisation und Getränke.

Wenn Ihr etwas zu essen mitbringt, gibts was zu essen. Bitte nur Fingerfood!

 

Wir freuen uns auf den nächsten spannenden und beflügelnden Abend mit Euch und Ihnen!

 

Martina Merz / GUBE20///innovationslabor organic future by mërz punkt

Carsten Schmitz /GLS Gemeinschaftsbank

 

-> Veranstaltung bei Facebook

 

 

Copyright © All Rights Reserved