ZURÜCK VORAUS ZUM URSPRUNG

innovationslabor organic future ///

initiiert by mërz punkt

Begleitet und teilt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/GUBE20

 

 

 

/////////////////////////////////////////

 

Die Veranstaltung ist vorbei

24.7.2014

IMPULSABEND 1

ZURÜCK VORAUS ZUM URSPRUNG

 

Eine Begegnung mit jungen Landwirten, CSA-Projekten, solidarischen Landwirtschafts-Projekten, Urban Gardening der Städter und Euch

https://www.facebook.com/events/798453423521758/

Eine Begegnung mit Landwirten, solidarischer Landwirtschafts-Projekten, Urban Gardening der Städter und Euch

- Sepp Braun, der Bioland-Regenwurm-Bauer

- Junges Bioland, die nächste Generation

- Kartoffelkombinat, Solidarisches Landwirtschaftsprojekt und Naturland-Betrieb

- O'pflanzt is, Gemeinschafstgarten in München

- Pausnhof, Biohof mit Permakultur

- Stephan Illy, Kulturland Genossenschaft i. Gr.

- Sonnenacker, Gemeinschaftsgärten

- Harro Colshorn, Bioland-Landwirt und Gemeinwohlökonom

- Regionalkontor, handwerkliche Regional-Lebensmittel-Manufaktur

- Christa Müller, Urbane Gärten

https://www.facebook.com/events/798453423521758/

Das Motto des Abends: Kennenlernen, zuhören, verstehen, entdecken.

Und dabei mit Euch genießen, vernetzen, begeistern!

Ablauf:

18 Uhr Beginn und Ankommen

18.30 Begrüßung

19 Uhr Kurz-Vorstellung der Projekte im "Pecha Kucha-Format":

Je 3 Minuten Präsentation plus 6 Minuten Fragen (Beamer vorhanden)

anschließend: OPEN SPACE für Gespräch & Begegnung

Uns geht es bei der Veranstaltung vor allem darum, unterschiedliche Projekte und bäuerliche/ursprungsverbundene Grundhaltungen zum Thema "Ursprung, Boden, Landbau" zu zeigen, erlebbar zu machen, zu diskutieren und vor allem auch zu vernetzen.

Das ganze wird ein legerer, auch genussvoller, fröhlicher Abend.

Wichtig ist, dass die 3 Minuten bei der Kurzvorstellung nichtüüberschritten werden, damit noch genug Zeit für Fragen bleiben, jede Initiative hat ca. 10 Minuten insgesamt, es sollen keine "langatmige" Vorträge werden, sondern lebendige Kurzeinblicke.

Und auch hier gilt das Grundprinzip des Raumes: #SHARE

Wir stellen Raum, Netzwerk, Organisation und Getränke.

Wenn Ihr etwas zu essen mitbringt, gibts was zu essen. Bitte nur Fingerfood!

 

Eine Veranstaltung gemeinsam mit Christoph Spahn

 

 

Copyright © All Rights Reserved